Herzlich Willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Büren-Fürstenberg

Gottesdienste im November

Gottesdienste im Dezember

Änderungen durch Corona-Einschränkungen möglich!

Seit Juli sind Anmeldungen zum Gottesdienst nicht mehr nötig. Auch

Kurzentschlossene bekommen so die Möglichkeit, am Gottesdienst teilzunehmen.

Sollte wider Erwarten die Höchstgrenze der Teilnehmendenzahl (Büren: 25

Personen, Bad Wünnenberg: 20 Personen) erreicht sein, muss jedoch damit

gerechnet werden, dass der Einlass verwehrt wird. Von allen, die an der

Gottesdienstfeier teilnehmen, werden auch weiterhin die Kontaktdaten

aufgenommen und 4 Wochen aufbewahrt, um ggfs. Infektionsketten nachverfolgen zu können.

 

 

Seit November ist der Mund- und Nasenschutz nicht nur beim Betreten und Verlassen der Kirche zu tragen, sondern auch wieder während des Gottesdienstes.

 

 

 

 

 

Für Sie da:


Pfarrer/Pfarrerin

                                    

Pfarrerin Almuth Reihs-Vetter


Almuth.Reihs-Vetterdontospamme@gowaway.kk-ekvw.de
Tel.: 02953 99326

Pfarrer Claus-Jürgen Reihs

 

Claus-Juergen.Reihsdontospamme@gowaway.kk-ekvw.de
Tel.: 02953 326

Gemeindeadressen + Büros

Erlöserkirche Bahnhofstr. 40 
33142 Büren
Immanuel-KircheIn den Erlen 12           
33181 Bad Wünnenberg
Paul-Schneider-HausBodelschwinghstr. 17 
33142 Wewelsburg

Susanne Rozek
Bürozeiten Büren:


Tel.: 02951 2285 
Mo.   09:00 Uhr-12:30 Uhr
Mi.    10:30 Uhr-12:30 Uhr

Gerda Traphan
Bürozeiten Büren:



Tel.: 02951 2285 
Di.    09:00 Uhr-12:00 Uhr
Fr.    10:30 Uhr-12:00 Uhr

Kirstin Lohfink
Bürozeiten Wewelsburg:


Tel.: 02955 6175 
Do.   09:00 Uhr-13:00 Uhr
     + 14:30 Uhr-17:30 Uhr

E-mail-Adresse:
pad-kg-bueren-fuerstenberg@kkpb.de
Spendenkonto:
IBAN DE34 4726 1603 0135 3000 00
www.evangelische-kirchengemeinde-bueren-fuerstenberg.de

Keine Veranstaltungen

Bis auf weiteres finden keine Veranstaltungen, Gruppen und Kreise statt. Wir informieren Sie, sobald es Änderungen gibt.

Mit Schnüpperle auf dem Weg nach Weihnachten: Ein Hörbuch-Adventskalender für Klein und Groß

Es ist soweit: Es ist ADVENT – Zeit des Wartens auf Weihnachten!
Zeit des Singens, Bastelns und Werkelns, Zeit des Briefe-Schreibens und Telefonie-rens… Und Zeit auch des Geschichten-Lesens und –Hörens.
Hier laden wir euch und Sie ein, mit uns gemeinsam auf Weihnachten zuzugehen und jeden Tag ein Türchen an unserem Hörbuch-Adventskalender zu öffnen. Dahinter verbirgt sich vom 1.-24. Dezember jeweils eine Geschichte aus dem Kinderbuch „Schnüpperle – 24 Geschichten zur Weihnachtszeit“ von Barbara Bartos-Höppner. Erzieherin/ Prädikantin K. Herting und Pfarrerin A. Reihs-Vetter haben sie mit freundlicher Genehmigung des Random-House-Verlags eingelesen.
Schnüpperle ist ein fünfjähriges Kind, das auf das Weihnachtsfest hin fiebert und mit seinen Eltern, der Schwester Annerose und vielen anderen Menschen aus seinem Umfeld eine spannende Adventszeit erlebt.
Der kleine Junge spricht, wie ihm der Schnabel gewachsen ist; sein famoser Sprachwitz ist auch für große Geschichtenliebhaber eine Freude. Das Buch, 1969 geschrieben, ist außerdem ein Zeugnis seiner Zeit. In den Erwachsenen dürfte daher manche Kindheitserinnerung wach werden, die sie zum Schmunzeln bringt…
So wünschen wir Klein und Groß mit Schnüpperle eine kurzweilige Adventszeit und hoffen, dass uns allen – Corona zum Trotz – zunehmend „weihnachtsglitzerig“ ums Herz wird. Viel Freude beim Hören!